Positionierung durch Digitalisierung

Als Strategiebüro für digitale Markenführung helfen wir Unternehmen bei der Entwicklung von Innovationen, Kommunikationskonzepten, Geschäftsmodellen sowie Prozessen, um sich erfolgreich zu positionieren.

DIGITALISIERUNG

LEISTUNGEN

Digitale Medien und deren kommunikative Vernetzung sind der Schlüssel, um auf den Marktplätzen dieser Welt erfolgreich zu sein. Wir entwickeln zukunftsweisende Lösungen, die diese Erfolge sicherstellen.

Beratung

Wir sind digitale Experten und spezialisiert auf die Konzeption, Entwicklung, Transformation und Führung digitaler Marken.

Strategie

Wir entwickeln digitale Strategien, Innovationen, Geschäftsmodelle, Produkte und Prozesse in einer ganzheitlichen Betrachtung der Marke.

Konzeption

Wir erarbeiten konkrete Lösungen, um Unternehmen und Marken mit einer digitalen Alleinstellung im Markt nachhaltig zu positionieren.

Management

Wir überlassen die Qualität der Umsetzung digitaler Strategien und Konzepte nicht dem Zufall, sondern begleiten jedes digitale Projekt.

 

Coaching

Unser Online Coaching ist ein Angebot für Macher, Querdenker und Unternehmer, die in uns als Strategieexperten für digitale Markenführung einen Sparringspartner suchen, um schnell und unkompliziert ein Coaching wünschen. Das erste Gespräch ist kostenlos und entscheidet über die weitere Zusammenarbeit.


  • 60 MINUTEN


  • COACHING

    Skype | Telefon

  • 190 EUR

  • BUCHEN

  • 90 MINUTEN


  • COACHING

    Skype | Telefon

  • 285 EUR

  • BUCHEN

  • 120 MINUTEN


  • COACHING

    Skype | Telefon

  • 380 EUR

  • BUCHEN

KOSTENLOSEN TERMIN BUCHCHEN

 

MARKENREBELL.FM Podcast

Inspirationen und Impulse für Macher, Querdenker und Unternehmer zum Thema: Digitale Markenführung.

 

 
 

SCHREIBBLOG

Fachartikel und Shownotes zu unseren aktuellen Podcast-Folgen von und mit Norman Glaser.

Die 7 größten Hürden im Change-Management und wie Sie diese meistern

Erfolgreiches Change-Management im Zeitalter der Digitalisierung Change-Projekte sind ein besonders sensibles Thema. Sie verlangen nicht nur detaillierte strategische Planung, sondern […]


Mehr

Erfolgreiche Marken haben eine starke Bedeutung für Ihre Zielgruppe

Marken als Wissensspeicher Im letzten Beitrag wurde gezeigt, dass die Alltagskultur und dem Alltagswissen entnommene Bedeutungen das Markenkonstrukt wesentlich mitbegründende […]


Mehr

Der schnellste Weg dich als Marke zu zerstören

In dieser SoloShow erzähle ich dir, wie schnell es gehen kann sich als Marke zu zerstören.   Podcast in Textform […]


Mehr

Digital Brand Storytelling im Online Marketing

Geschichten als digitale Vermarktungsstrategien – so erzählen Sie die Geschichte Ihrer Marke im Internet Erzählen Sie mit Ihrer Marke eine […]


Mehr

Raus aus der Bedeutungslosigkeit. Marken sind Kulturträger.

Die Substanz der Marke ist ihre Bedeutung Wie bereits erläutert, sind Marken lebendige, prozesshafte Konstrukte, deren Bedeutungen von Zeit zu […]


Mehr

Wie ein Digitalexperte den Unternehmenserfolg garantiert

In dieser SoloShow erzähle ich Euch, welche Engpässe mir in den Unternehmen aufgefallen sind und wie ein Digitalexperte den Unternehmenserfolg […]


Mehr

Zukunftstechnologien

Als Experte für innovative Technologien, kennt Yannic Tremmel die Integrationsprozesse auf die es ankommt.

ZUM INTERVIEW

Email Liste

Trag Dich in unser Email-Liste ein und alle Produkte in unserem Shop sind für Dich kostenlos.

newsletter

 

Unser START-UP

come2coach ist die erste Mobile Coaching-Plattform auf der unsere Community ihr Wissen und ihre Erfahrungen teilen.

come2coach

Wir machen Marken. Digital.

- WIR SIND MARKENREBELLEN SEIT 2007 -

TEAM

Als digitale Experten konstruieren wir Marken für das digitale Zeitalter.

PRODUKTIVITÄT

Wir denken digital und begegnen dem permanenten Innovationsbedarf mit flexiblen Planungsmodellen und hoch produktiven Arbeitsprozessen.

Klienten

Wir arbeiten mit großartigen Menschen in einer engen und vertrauensvollen Partnerschaft zusammen. Gemeinsam entwickeln wir Aussergewöhnliches.

mail@markenkonstrukt.de
Schürerstraße 3, 97080 Würzburg

Boxbrunn 64, 63916 Amorbach

Impressum

 

VERANTWORTLICH FÜR DEN INHALT
MK CONSULTING GMBH

EIN UNTERNEHMEN DER MARKENKONSTRUKT GRUPPE.

 

Schürerstraße 3

97080 Würzburg

Fon +49 931 452285810

Fax +49 931 452285811

Email mail@markenkonstrukt.de

 

Geschäftsführer: Norman Glaser, Yannic Tremmel

Amtsgericht Würzburg HRB 12012 USt-ID DE255628129

 

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

URHEBERRECHTE
Texte, Bilder, Grafiken, Sound, Animationen und Videos, sowie deren Anordnung auf der MARKENKONSTRUKT Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt dieser Website darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Kein Teil der Seite darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder in sonstiger Art und Weise verbreitet werden. Wir weisen darauf hin, dass auf der Website enthaltene Bilder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen.
HAFTUNG
Diese Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Sofern von dieser Website auf Internetseiten verwiesen wird, die von Dritten betrieben werden, übernimmt MARKENKONSTRUKT keine Verantwortung für deren Inhalte.
MARKENZEICHEN
Alle Markenzeichen auf dieser Website sind markenrechtlich geschützt. Dies gilt insbesondere für Marken, Logos und Embleme.
DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

 

1.

Geltungsbereich

 

2.

Angebote und Leistungsbeschreibungen

 

3.

Bestellvorgang und Vertragsabschluss

 

4.

Preise und Versandkosten

 

5.

Lieferung, Warenverfügbarkeit

 

6.

Zahlungsmodalitäten

 

7.

Eigentumsvorbehalt

 

8.

Sachmängelgewährleistung und Garantie

 

9.

Haftung

 

10.

Speicherung des Vertragstextes

 

11.

Datenschutz

 

12.

Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Vertragssprache

 

1.

Geltungsbereich

 

1.1.

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der MK CONSULTING GMBH, Geschäftsführer: Norman Glaser & Yannic Tremmel, Schürerstraße 3, 97080 Würzburg, Amtsgericht Würzburg, HRB 12012, USt-ID DE255628129 (nachfolgend „Verkäufer“) und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

 

1.2.

Sie erreichen den Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 0931.452285810 sowie per E-Mail unter mail@markenkonstrukt.de.

 

1.3.

Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

 

1.4.

Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

 

2.

Angebote und Leistungsbeschreibungen

 

2.1.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar. Leistungsbeschreibungen in Katalogen sowie auf den Websites des Verkäufers haben nicht den Charakter einer Zusicherung oder Garantie.

 

2.2.

Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Im Übrigen bleiben Irrtümer vorbehalten.

 

3.

Bestellvorgang und Vertragsabschluss

 

3.1.

Der Kunde kann aus dem Sortiment des Verkäufers Produkte unverbindlich auswählen und diese über die Schaltfläche [in den Warenkorb] in einem so genannten Warenkorb sammeln. Anschließend kann der Kunde innerhalb des Warenkorbs über die Schaltfläche [ Zur Kasse gehen] zum Abschluss des Bestellvorgangs schreiten.

 

3.2.

Über die Schaltfläche [Kaufen] gibt der Kunde einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Notwendige Angaben sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

 

3.3.

Der Verkäufer schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann (Bestellbestätigung). Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Verkäufer eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn der Verkäufer das bestellte Produkt innerhalb von 2 Werktagen an den Kunden versendet, übergeben oder den Versand an den Kunden innerhalb von 2 Werktagen mit einer zweiten E-Mail, ausdrücklicher Auftragsbestätigung oder Zusendung der Rechnung bestätigt hat.

 

3.4.

Sollte der Verkäufer eine Vorkassezahlung ermöglichen, kommt der Vertrag mit der Bereitstellung der Bankdaten und Zahlungsaufforderung zustande. Wenn die Zahlung trotz Fälligkeit auch nach erneuter Aufforderung nicht bis zu einem Zeitpunkt von 10 Kalendertagen nach Absendung der Bestellbestätigung beim Verkäufer eingegangen ist, tritt der Verkäufer vom Vertrag zurück mit der Folge, dass die Bestellung hinfällig ist und den Verkäufer keine Lieferpflicht trifft. Die Bestellung ist dann für den Käufer und Verkäufer ohne weitere Folgen erledigt. Eine Reservierung des Artikels bei Vorkassezahlungen erfolgt daher längstens für 10 Kalendertage.

 

4.

Preise und Versandkosten

 

4.1.

Alle Preise, die auf der Website des Verkäufers angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

 

5.

Lieferung, Warenverfügbarkeit

 

5.1.

Soweit Vorkasse vereinbart ist, erfolgt die Lieferung nach Eingang des Rechnungsbetrages.

 

5.2.

Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, ist der Verkäufer zu Teillieferungen auf seine Kosten berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist.

 

5.3.

Sollte die Zustellung der Ware durch Verschulden des Käufers trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden dem Kunden unverzüglich erstattet.

 

5.4.

Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil der Verkäufer mit diesem Produkt von seinem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert wird, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall wird der Verkäufer den Kunden unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder der Kunde keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünscht, wird der Verkäufer dem Kunden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

 

5.5.

Kunden werden über Lieferzeiten und Lieferbeschränkungen (z.B. Beschränkung der Lieferungen auf bestimmten Länder) auf einer gesonderten Informationsseite oder innerhalb der jeweiligen Produktbeschreibung unterrichtet.

 

6.

Zahlungsmodalitäten

 

6.1.

Der Kunde kann im Rahmen und vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen.

 

6.2.

Ist die Bezahlung per Rechnung möglich, hat die Zahlung innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware und der Rechnung zu erfolgen. Bei allen anderen Zahlweisen hat die Zahlung im Voraus ohne Abzug zu erfolgen.

 

6.3.

Werden Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt, z.B. Paypal, gelten deren Allgemeine Geschäftsbedingungen.

 

6.4.

Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat der Kunde die gesetzlichen Verzugszinsen zu zahlen.

 

6.5.

Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den Verkäufer nicht aus.

 

6.6.

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von dem Verkäufer anerkannt sind. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

 

7.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Verkäufers.

 

8.

Sachmängelgewährleistung und Garantie

 

8.1.

Die Gewährleistung bestimmt sich nach gesetzlichen Vorschriften.

 

8.1.

Eine Garantie besteht bei den vom Verkäufer gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich abgegeben wurde. Kunden werden über die Garantiebedingungen vor der Einleitung des Bestellvorgangs informiert.

 

9.

Haftung

 

9.1.

Für eine Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen.

 

9.2.

Der Verkäufer haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

 

9.3.

Ferner haftet der Verkäufer für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut. In diesem Fall haftet der Verkäufer jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Verkäufer haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

 

9.4.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

 

9.5.

Soweit die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

 

10.

Speicherung des Vertragstextes

 

10.1.

Der Kunde kann den Vertragstext vor der Abgabe der Bestellung an den Verkäufer ausdrucken, indem er im letzten Schritt der Bestellung die Druckfunktion seines Browsers nutzt.

 

10.2.

Der Verkäufer sendet dem Kunden außerdem eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten an die von Ihm angegebene E-Mail-Adresse zu. Mit der Bestellbestätigung erhält der Kunde ferner eine Kopie der AGB nebst Widerrufsbelehrung und den Hinweisen zu Versandkosten sowie Liefer- und Zahlungsbedingungen. Sofern Sie sich in meinem Shop registriert haben sollten, können Sie in Ihrem Profilbereich Ihre aufgegebenen Bestellungen einsehen. Darüber hinaus speichere ich den Vertragstext, mache ihn jedoch im Internet nicht zugänglich.

 

11.

Datenschutz

 

11.1.

Der Verkäufer verarbeitet personenbezogene Daten des Kunden zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

 

11.2.

Die zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten) werden vom Verkäufer zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.

 

11.3.

Der Kunde hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die vom Verkäufer über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat er das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

 

11.4.

Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der erforderlichen personenbezogenen Daten durch den Verkäufer finden sich in der Datenschutzerklärung.

 

12.

Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Vertragssprache

 

12.1.

Gerichtstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

 

12.2.

Vertragssprache ist deutsch.

WIDERRUFSBELEHRUNG

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Norman Glaser & Yannic Tremmel, c/o MK CONSULTING GMBH, Schürerstraße 3, 97080 Würzburg, Fax: +49 (0) 931-2989003, E-Mail: mail@markenkonstrukt.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten habe oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen …

… zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

 

… zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

 

… zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;

 

… zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen

 

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen …

 

… zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

 

… zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;

 

… zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.